umarmung

es ist
unglaublich
wie du
mein herz berührst
bist so fern
und doch so nah
kennst mich kaum
und weißt doch
alles von mir
bist da
wenn du
meine einsamkeit
spürst
und wenn ich
die augen schließe
bin ich geborgen
in der umarmung
deiner seele

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter traumfabrik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s