am ende des wartens

die zeit des wartens
hat ein ende
und ich werde
aus dem vollen schöpfen

was mich erwartet
werde ich mit offenen armen aufnehmen
tief einatmen
mit großen schlucken trinken
und ihm für allezeit
einen platz in meinem herzen schaffen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter traumfabrik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu am ende des wartens

  1. Michael schreibt:

    Schöne Bilder, der Chico ist ja wirklich klasse. Er erinnert mich ein wenig an die beiden Katzen meiner ehemaligen Lebensgefährtin, aber die hatten am Kopf bzw. an der Schwanzspitze noch ein bisschen schwarz; Dein Kater ist ja reinweiß!

    Eine gute Woche für Dich,
    Michael

  2. sunny11178 schreibt:

    Hallo Michael,

    hast dich aber ein klein bisschen verirrt 😉
    Ja, er wäre reinweiß. Wenn er nicht chromophil wäre 😀 Grünspanige Regenrinnen, ein rußiger Kamin und das farbige Wasser aus dem Waschmaschinenablauf haben uns dies schnell gelehrt 😉

    Leider ist er aber auch taub, wie weiße Katzen das oft sind. Und daher Meister des durchdringenden Schreis…

    Dir auch eine sonnige Woche,
    Sunny

  3. Michael schreibt:

    Oh, die Dappichkeit lässt grüßen…der Kommentar gehört gar nicht hierher, sondern natürlich zu „Katerstimmung“ – sorry!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s