rückenwind

rückenwind
ist schon was schönes
vor allem
wenn man sich vorher erst
gewaltig
dagegenstemmen musste
gemein nur
wenn einem der wind
auf den letzten metern
wieder ins gesicht schlägt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter laienspiel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu rückenwind

  1. freidenkerin schreibt:

    Passiert mir nicht nur im richtigen Leben des Öfteren, sondern leider, leider auch regelmässig beim Fahrradfahren. Kaum darfst du dich von einer sanften Brise angeschoben fühlen wie von einem lautlosen Motor – schon mußt du wieder schweißtreibend in die Pedale treten, weil der Wind deine Fahrt hemmt! 😉

  2. sunny11178 schreibt:

    *lach* das war gestern auch beim Fahrradfahren. Aber wie sich am Abend rausgestellt hat, leider auch noch im übertragenen Sinn… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s