– Ich hab genauso Angst wie du –

für alle, denens gerade nicht so gut geht:

Ich verstecke Dich
Vor Deinem schlimmsten Traum
Und wärme Dich
Wenn Du an Dir erfrierst
Ich küsse Dich
Wenn Dich keiner küssen mag
Und liebe Dich
Wenn Du Dich wieder verlierst

Ich hab genauso Angst wie Du
Meine Flügel sind aus Blei
Und bist Du verrückt
Bin ich`s um so mehr
Vom Fliegen sind wir noch ganz schwer

Ich denk mir für Dich
Einen Himmel aus
Und glaub für Dich
Wenn Du selber nicht glaubst
Ich denk für Dich
Die Sonne neu
Und klau sie Dir
Wenn Du Feuer brauchst

Ich hab genauso Angst wie Du
Meine Flügel sind aus Blei
Und bist Du verrückt
Bin ich`s um so mehr
Vom Fliegen sind wir noch ganz schwer

Ich hatte schon immer
Schwierigkeiten mit dem Leben
Und hatte schon immer
Schwierigkeiten, das auch zuzugeben
Ich wollte schon immer
Schneller laufen
Höher fliegen
Und wollte schon immer
Höher hinaus
Und bin doch drunter geblieben

Ich hab genauso Angst wie Du
Meine Flügel sind aus Blei
Und bist Du verrückt
Bin ich`s um so mehr
Vom Fliegen sind wir noch ganz schwer

Ich hab genauso Angst wie Du

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter gastspiel, musical abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu – Ich hab genauso Angst wie du –

  1. glasfrau schreibt:

    Vielen lieben Dank, Sunny!
    Besonders in der vorletzten Strophe kann ich mich wieder finden. Aber ich werde künftig versuchen ein wenig runter zu schrauben.

    Ganz liebe Grüße,

    glasfrau

  2. sunny11178 schreibt:

    Liebe glasfrau, ich fühle mich davon auch sehr angesprochen. Man sollte seine Ziele und Ansprüche wirklich nicht immer so hoch stecken…
    Alles Liebe,
    Sunny

  3. freidenkerin schreibt:

    Wenn man erfahren darf, daß man in seinen dunklen Zeiten nicht alleine ist, dann ist das wie ein kleines, aber stetes und beharrliches Licht, welches einen aus dem finstersten Verließ, der tiefsten Schlucht, dem verwirrendsten Irrgarten führt…

  4. sunny11178 schreibt:

    Ja, das stimmt. Hast dus also doch noch gefunden. Beim ersten Satz hab ich an dich gedacht, nach dem, was du letztens erzählt hast…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s