still und heimlich…

… habt ihr die 50.000 geknackt. danke euch allen, die mir in den letzten monaten treu geblieben sind, auch wenn sie nicht einfach und für euch hier sicher nicht gerade spannend waren. ich hab mich zum teil ziemlich an der talsohle dahingeschleppt. mittlerweile darf ich zum glück wieder fliegen, aber das bedeutet auch, dass ich meine (leider noch nicht ganz wiedergefundene, aber bald ist urlaub 🙂 ) energie vor allem im real life verschwende. ich werde das bloggen wohl nie ganz aufgeben, aber so, wie es mal war, wird es sicher nicht mehr. deshalb stecke ich mir auch keine „ziele“, was meine künftigen besucherzahlen angeht. ich denke, mein „publikum“ wird künftig sehr erlesen sein. und darauf bin ich dann ganz besonders stolz. denn wer jetzt noch regelmäßig hier vorbeischaut und gar kommentiert, den zähle ich zu den menschen, die mir hier wirklich sehr ans herz gewachsen sind. und die ich hoffentlich alle irgendwann mal nicht nur virtuell, sondern ganz real treffen und umarmen kann…

und jetzt brenn ich hier mal ein feuerwerk ab, zur feier des tages 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter bühnenbild, freiluftaufführung, manuskript abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu still und heimlich…

  1. paradalis schreibt:

    Gratulation, meine Liebe!
    Und es freut mich, dass es dir wieder gut geht!
    🙂

    Was das Kommentieren und Vorbeischauen anbelangt … genau das sage ich mir auch. Und als es mir in den vergangenen 14 Tagen so richtig Sch**** ging, war ich oft einmal mehr berührt, über die Freundschaft, die ich erfahren habe.

    Alles Liebe dir, schön, dass es dir besser geht!
    Viele Grüße
    Heike.

  2. sunny11178 schreibt:

    Danke, liebe Heike 🙂
    Ich hoffe, dir geht es mittlerweile wieder besser! Drück dich mal ganz fest!
    Alles Liebe,
    Sunny

  3. Lucie schreibt:

    Gratulation zu dieser schönen Zahl!!!
    Sei dir sicher, dass ich hier weiter lesen komme!

    Einen sonnigen Tag und ganz liebe Grüße
    Lucie 🙂

  4. fudelchen schreibt:

    Da freue ich mich glatt mit Dir und auch wenn es weniger wird…das will ich auch…habe aber die Kurve immer noch nicht gekriegt.
    Denn das pulsierende Leben findet da draußen statt und nicht im Internet, auch wenn es schon viele Freundschaften dadurch gab.
    Ich stelle das täglich fest, hänge mich dann im Internet fest, alles andere wird vernachlässigt.
    Bei mir muß das anders werden…vielleicht nach meinem einjährigen, das habe ich mir vorgenommen.

    Sei lieb gedrückt

    Marianne ♥

    • sunny11178 schreibt:

      Liebe Marianne, du schaffst das auch noch! 🙂 Ich hatte mein 1-Jähriges ja schon im Juli, hast also noch etwas Luft 😉
      Aber du hast Recht, das Leben spielt nun mal draußen. Und das ist das, was wirklich wichtig ist. Das hier ist Hobby, so lange Zeit dafür ist. Die Freundschaften, die man damit geknüpft hat, kann man schließlich auch außerhalb des Blogs pflegen…
      Drück dich auch lieb,
      Sunny

  5. freidenkerin schreibt:

    Etwas verspätet, aber immerhin: Glückwunsch! Allerherzlichst! 😀
    *Liebdrück*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s