blue

ich bin heut traurig. mein kleiner kater ist krank. gestern abend hatte er schon eine dicke backe, heute ist sie faustgroß angeschwollen. und beim tierarzt hat man 40,5° fieber gemessen. er hat 2 spritzen bekommen, damit das fieber runtergeht, denn bei dieser temperatur kann man nichts tun. morgen mittag ist neuer termin, dann ist das fieber hoffentlich runter. es könnte ein abszess sein, oder der alte tumor ist wiedergekommen, der vor ein paar wochen operiert wurde. ich hoffe so sehr, dass man ihm helfen kann, er ist doch unser sonnenschein…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tragödie, zwischenakt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu blue

  1. Hase schreibt:

    Liebe Sunny,
    oh, wie traurig, Gute Besserung wünsche ich Deinem Kater und Dir auch alles Gute. Ich schick Dir ein paar Streicheleinheiten ♥ Als unser Hase mal krank war, hatte mich auch sehr mitgenommen. Es war unser einzigstes Haustier.
    Liebe herzliche Grüße von Erika

  2. Talarion schreibt:

    Ich drücke auch mal ganz doll dieDaumen dass es dem kleinen morgen wieder besser geht !! Das wird schon wieder !

  3. freidenkerin schreibt:

    Oh, nein! Ich drücke ganz, ganz fest die Daumen, und die Smokey ihre Pfötchen, dass es deinem Kleinen bald wieder besser geht!
    Herzlichst!

  4. Ruthie schreibt:

    Oh, der Arme! Hoffentlich wird er schnell wieder gesund!

  5. Wortman schreibt:

    Dann drück ich auch mal die Daumen, dass man ihm helfen kann.

    Bei Tiger war die dicke Backe letztendlich Knochenkrebs… worauf wir ihn dann einschläfern lassen mussten.

  6. Gedankenkruemel schreibt:

    Oh ich hoffe auch das es ihm bald wieder besser geht.
    Hoffentlich kann man ihm helfen.

    Liebe Grüsse
    Elke

  7. bruni kantz schreibt:

    Ich wünsche ihm auch gute Besserung, wwede es meiner milli erzählen und sie wird auch PfötchenDrücken. LG von Bruni

  8. sunny11178 schreibt:

    Danke danke danke! Euer Daumendrücken hat geholfen 🙂

    In der Nacht auf Samstag ist der Abszess nach außen aufgegangen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie der Kleine ausgesehen hat, das ganze Fell voller Blut und Eiter… Aber zum Glück gings nach außen auf und nicht nach innen. So hat er am Samstag zwei Spritzen mit Antibiotika bekommen, heute nochmal. Es ist fast alles abgelaufen und ihm gehts wieder gut genug, dass er schon wieder auf Bäume klettert 🙂

    Ich kann euch gar nicht sagen, wie erleichtert ich bin…

  9. paradalis schreibt:

    Schön, liebe Sunny, dass es dem Kleinen wieder besser geht.
    Das freut mich!
    🙂

    Hab einen schönen Tag,
    herzliche Grüße
    Heike.

  10. Giftspritze schreibt:

    Oh, das ist ganz, ganz traurig. Ich habe auch einen kleinen Kater. Er ist noch sehr jung und klein, aber frech wie Oskar. Er schmust und spielt mit mir und ich könnte mir gar nicht mehr vorstellen, ohne ihn zu sein. Ich hoffe ganz dolle, dass es ihm besser geht????

    LG Mandy

    • sunny11178 schreibt:

      Ja, zum Glück geht es ihm mittlerweile wieder richtig gut. Die Tierärztin meinte, er wäre ein Wunderkater, weil er sich so schnell geheilt hat… Aber er hat schon viel mitgemacht, ist uns arg verletzt zugelaufen und ließ sich damals auch nicht einfangen. Als er endlich zutraulich war, war auch sein gebrochener Kiefer wieder geheilt. Er ist uns aber unendlich dankbar, dass wir ihn aufgenommen haben, verfolgt uns auf Schritt und Tritt 😉
      Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinem kleinen Kater, ich kann mich gut dran erinnern, als unser zweiter Kater noch ein Baby war. Sie spielen sich sehr schnell in unsere Herzen 🙂
      GLG Sunny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s