the curtain is falling…

ich weiß noch nicht, ob endgültig oder nur für eine weile. aber hier fällt der vorhang, die spielsaison ist vorbei.

ich habe kaum mehr zeit, und ich muss sagen, das wenige, was ich zur zeit hier mitbekomme, gefällt mir nicht wirklich. das hat nicht nur mit der braunen brühe zu tun, die über bloggershausen geschwappt ist. sondern ich habe das gefühl, der umgangston ist zumindest teilweise ein anderer geworden. ich habe mich hier lange sehr zuhause gefühlt. aber irgendwie ist was weggebrochen.

ich glaube, es ist besser, mit den menschen, die ich hier schätzen und lieben gelernt habe, in zukunft auf anderem wege zu kommunizieren. sei’s durch mails und/oder besuche oder aber vielleicht durch ein neues, aber nur noch privates blog. von vielen bekommt man hier leider doch nur interesse, wenn man selbst ständig kommentierend und lobend durch die blogs hüpft. das kann ich nicht mehr. also werde ich künftig nur noch mit denen teilen und mich mit-teilen, die es wirklich interessiert, auf welchem wege auch immer.

im fotoblog werde ich weiterhin noch ab und an bilder einstellen. aber hier zu schreiben? nein, erst mal nicht, ich wüsste nicht, was und wozu.

ach ja: das projekt tiamat ist auch gestorben. seit anfang januar ist sie ja bei heike, aber da es denjenigen, die zunächst interesse hatten, scheinbar keinen spaß mehr macht, wenn nicht ich auch davon schreibe, macht es keinen sinn mehr. ich habe die zeit nicht. und hatte gehofft, es würde euch auch so gefallen, mit tiamat etwas zu unternehmen und selbst darüber zu berichten, und ihr würdet mir im beiliegenden büchlein ein paar andenken an euch zukommen lassen, so wie es im prinzip ja auch bei janas glücksbuch läuft. aber die verlinkung allein reicht wohl nicht, dann kann ichs nicht ändern.

ich wünsch euch allen weiterhin viel spaß beim bloggen. und wer mich kontaktieren möchte, hat entweder sowieso meine mailadresse, oder aber er kann mir hier einen kommentar hinterlassen, dann melde ich mich.

alles liebe und macht’s gut,
sunny

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter manuskript veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu the curtain is falling…

  1. freidenkerin schreibt:

    Ich kann deine Entscheidung sehr gut verstehen. Bei all dem, was sich seit jüngster Zeit in und um Bloggershausen abspielt, ist mir schon auch ab und an der Gedanke gekommen, meinen Blog zu schließen oder zumindest eine Weile ruhen zu lassen… Vielleicht tue ich das auch, wenn ich ab Ende der Woche den neuen Aushilfs- und ab 1. März den Teilzeitjob in der Seniorenresidenz antrete…
    In all den Ereignissen, die sich seit Herbst in meinem kleinen Leben zugetragen haben, habe ich Tiamat völligst vergessen, entschuldige bitte!…
    Wenn wir mal wieder gemeinsam was unternehmen könnten, das wäre wirklich schön! Wolltest du nicht jetzt im Februar mal nach München kommen? War das nicht um den 20ten herum? Sobald du da konkret Bescheid weißt, dann funk‘ mich bitte kurz an!…
    Sei lieb gedrückt und geknuddelt!
    Herzlichst!

    • sunny11178 schreibt:

      Liebe Margot,
      ich bin am 16. in München zu einem Gerichtstermin, und wenn auch nur das kleinste bisschen Luft bleibt, werde ich mich melden. Ansonsten sollten wir einfach mal was ausmachen…
      Dass DU Tiamat vergessen hast, macht doch nichts. Wir hatten ja ausgemacht, dass sie zu dir erst zum Zeppelinflug kommt… Und dass du gerade viel um die Ohren hast, kann ich gut verstehen. Herzlichen Glückwunsch übrigens zu deinen neuen Jobs! Ich habs dir ja letztes Jahr schon gesagt, du hast das verdient!
      Drück und knuddel dich fest zurück,
      Sunny

  2. fudelchen schreibt:

    Ich glaube, du bist nicht die einzige, bei der sich der Unmut breit macht, da gibt es wohl noch viel mehr und ich hadere seit etlichen Tagen auch damit, bei mir nur einmal in der Woche etwas reinzustellen oder eine längere Pause.
    Ich habe mich noch nicht entschieden, denn ich wollte über meinen Blog auch Kontakte zu Fotoblogs aufnehmen und dort auch einen Austausch zu vollziehen. So ganz klappt das nicht, da muß ich selbst etwas unternehmen, was ich auch schon in die Wege geleitet habe und das wird einen Teil meiner Freizeit kosten, was es mir aber wert ist.
    Bloggen, fotografieren, in die Natur, sich mit Freunden treffen und noch viel mehr, das kann man nicht in eine Woche oder Monat packen.
    Somit muß ich auch Entscheidung treffen.

    Herzlichst ♥ Marianne

    • sunny11178 schreibt:

      Dann bin ich also nicht alleine… Schade, sehr schade… Aber die Dinge ändern sich, und manchmal verschieben sich auch die Perspektiven.
      Fotografieren ist unser gemeinsames Hobby, und ich hoffe, über die Fotoblogs können wir uns auch weiter noch austauschen.
      Ich wünsch dir eine Entscheidung, mit der du zufrieden bist. Und drück auch dich ganz fest.

      Herzlich,
      Sunny

  3. Lucie schreibt:

    Liebe Sunny,

    das kann ich sehr gut verstehen, du kannst dich ja nicht teilen bzw. der Tag hat nur 25 Stunden (inkl. 1 Stunde Mittagspause) *grins*

    Von vielen bekommt man hier leider doch nur Interesse, wenn man selbst ständig kommentierend und lobend durch die Blogs hüpft.
    Das kann ich nur bestätigen, manchmal kommt es mir wie ein PFLICHTPROGRAMM vor! 😦

    Nach fast 2 Jahren bloggen, kommentiere ich nur noch in Blogs, wo ich wirklich etwas sagen will! Nicht damit andere bei mir einen Kommentar abgeben.
    Diese täglichen Blogrunden habe ich mir schon längst abgewöhnt! Es gibt Wichtigeres im Leben, oder?!

    Was mir besonders in letzter Zeit aufgefallen ist: Eine sogenannte „Sippenzugehörigkeit“, da hast du keine Chance ein Bein in den Blog zu kriegen! Bei ehrlicher Meinungsäußerung, wird man gemieden oder sogar heftig „angegangen“! Diese „ach wie schön“, „oh wie toll“ ist nicht mein Ding!

    Ich wünsche dir alles Liebe, auch mal Zeit für dich und nicht all zu viel Stress!

    Herzliche Grüße
    Lucie 🙂

    • sunny11178 schreibt:

      Liebe Lucie,
      was du hier beschreibst, ist mir auch aufgefallen. Und das gefällt mir gar nicht. Abgesehen davon: Pflichtprogramme und Honig-ums-Maul-Schmiererei hält der Alltag schon genug bereit, das brauchen wir doch nicht auch noch in der Freizeit 😉
      Auch dir alles Liebe und eine wunderbare Zeit,
      Sunny

  4. paradalis schreibt:

    Ihr vergesst bei all dem Ärger die „guten Blogs“. Die, denen es noch Freude bereitet, andere an gewissen Dingen/Erlebnissen teilhaben zu lassen. Die, die sich selbst noch freuen, lesen sie auf anderen Blogs Dinge/Erlebnisse, die sie bereichern, in welcher Art auch immer.
    Ihr vergesst sie.
    Das gefällt mir nicht.

    Alles Gute, liebe Melanie. Ich wünsche dir, dass alle deine Wünsche in Erfüllung gehen, du immer glücklich bist!
    🙂

    Tiamat schicke ich heute zu Clara.
    Und dir schicke ich dann eine Mail, wenn die Zeit um den 10. März gekommen ist, und sich entschieden werden sollte, ob man am Bloggertreffen, also an einem ganz realen Treffen mit realen Menschen mit all ihren realen Besonderheiten 🙂
    teilnehmen möchte. Schließlich gibt es dann für mich ja auch einiges zu planen usw.

    Bis dann, herzliche Grüße
    Heike

    • sunny11178 schreibt:

      Liebe Heike,

      nein, ich vergesse die nicht. Und versuche weiter darin zu lesen. Aber es hat sich nun mal in meinem Leben einiges geändert, so dass ich kaum mehr Zeit habe zu bloggen, und wenn ich es dann mache, ist es nicht mehr, wie ich es von vorher kannte und liebte. Es ist mir fremd geworden, da ich hier fremd geworden bin. Und so manche Zwistigkeiten, die ich am Rande mitbekomme, würden mich gerade einfach noch mehr stressen, als ich es schon bin. Deshalb habe ich beschlossen, das (aktive) Bloggen erst mal bleiben zu lassen. Ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass es mir am besten geht, wenn ich auf meinen Bauch höre. Und der sagt mir im Moment, dass es anderes gibt, das wichtig ist. Und wie ich oben schon geschrieben habe, man kann auch anders als durch Bloggen mit liebgewonnenen Menschen Kontakt haben. Und reale Treffen sind dafür sehr gute Gelegenheiten 😉
      LG Sunny

  5. theomix schreibt:

    Sunny,
    vielen dank für alles, was du hier von dir der welt mir also auch mir mitgeteilt hast! Ich bin jetzt auch etwas über 2 jahre dabei und merke natürlich abnutzung, ermüdung. Aber noch mag ich meinen zettel- und gedankenkasten zu sehr.
    Ja, vielleicht klappt es mal, dass du hierher, wenigstens in die nähe kommst. Das fände ich schön. Oder ich bin mal wieder im tiefen süden nördlich der Alpen…
    Dank des bloggens hat die intensität des mailens nachgelassen, aber macht nix, ich melde mich mal dann und wann. Derweil mach es gut, von oben bis unten und in der mitte, dem herzen! Und der kopf sitzt oben, nicht vergessen 😉
    Liebe Grüße, Jörg

    • sunny11178 schreibt:

      Lieber Jörg,
      danke für deine lieben Worte! Ich habe immer noch so viel im Kopf, das ich bloggen möchte, aber es fehlt einfach die Zeit. Und wenn man nicht mehr wirklich „anwesend“ ist, stellt sich die Frage, ob man das, was man mitteilen möchte, unbedingt per Blog loswerden muss.
      Was unser Treffen angeht: Hättest du evtl. am 14.4. nachmittags oder am 15.4. tagsüber Zeit und Lust, nach Köln zu kommen?
      Alles Liebe,
      Sunny

  6. tonari schreibt:

    Ach, Sunny, ich bin ziemlich traurig, dass es mit Tiamats Reise nach Thailand, Laos und Kambodscha nicht geklappt hat. Aber an mir und dem Mitnahmewillen hat es nicht gelegen, die Post hat es echt versemmelt.
    Was die Kommentare betrifft, darf ich nicht mit Steinen werfen. Jobbedingt hab ich eh nicht so viel Zeit und freu mich schon, wenn ich den feedreader schaffe, der mir neue Meldungen anzeigt. Oft aber bleibt keine Zeit fürs Kommentieren bzw. sind mir die mir einfallenden Äußerungen zu banal als das ich sie absondern möchte. Pures Beifallklatschen reicht mir eben auch nicht wirklich. Das führt nahezu zwangsläufig zur berühmten „Sinnfrage“.
    Wenn das Bloggenn mehr als Lust ist, dann investieree Deine Zeit besser andernorts.
    Dennoch würde es mich freuen, von Dir zu lesen und Dich in Berlin oder andernorts erneut treffen zu können.

    • sunny11178 schreibt:

      Ich bin auch sehr traurig darüber, liebe tonari, das wäre so perfekt gewesen. Aber wahrscheinlich hat sie im Kuvert gefroren und ein bisschen Feuerchen gemacht, um sich zu wärmen, weshalb der Zoll sie für gefährlich hielt und nicht einreisen ließ…
      Ich kann dich gut verstehen, habe ja selbst so gut wie keine Zeit mehr. Dich habe ich damit auch nicht gemeint.
      Lesen und treffen auch immer gerne 🙂 Ich bin übrigens vom 10.-13.3. in Berlin, vielleicht klappts ja wieder mit einem Minibloggertreffen 😉
      GLG Sunny

  7. Pingback: Das Drachenmädchen Tiamat. « Paradalis Weblog

  8. Hase schreibt:

    Liebe Melanie,
    ich verstehe dich auch irgendwie, danke für das, was ich bei dir geschenkt bekam und dass wir uns hier kennengelernt haben. Auch deine mail-Adresse hab ich ja. Ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute, dass deine Arbeit dir Zeit lässt für die schönen Dinge des Lebens und für die Liebe ganz viel Glück und allzeit schöne Gefühle, die dir Freude am Leben bringen.
    herzliche Grüße , Erika

    • sunny11178 schreibt:

      Danke für deine lieben Worte, liebe Erika! Ich freue mich auch sehr, dass wir uns hier kennengelernt haben. Und ich hoffe immer noch sehr, wir hören weiter voneinander und sehen uns auch mal. Den Fotoblog werde ich übrigens auf jeden Fall weiter betreiben 🙂
      GLG Sunny

  9. Gedankenkruemel schreibt:

    Liebe Melanie,

    Ich kann dich gut verstehen. Wenn Zeit und
    Freude an der Sache fehlt sollte man es überdenken.

    Aber wie Heike schon sagt, es giebt auch schöne
    Blogs denen es Freude macht.

    Was Tiamat betrifft, mir hat es sehr viel Freude
    gemacht ihn bei mir zu haben.
    Ich glaube auch er hat sich bei mir wohlgefühlt 🙂

    Alles Gute wünsch ich dir von ganzen Herzen.

    Liebe Grüsse
    Elke

    • sunny11178 schreibt:

      Liebe Elke,
      entschuldige meine späte Antwort, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, Stress und krank…
      Klar gibt es noch schöne Blogs, das stelle ich doch gar nicht in Abrede. Und ich lese auch weiterhin gerne, sofern ich Zeit dazu finde. Und will auch nicht ausschließen, irgendwann wieder mehr zu bloggen. Nur zur Zeit gehts einfach nicht.
      Tiamat freut sich übrigens schon sehr auf Midsommar, ist doch klar, dass sie zu dir kommt! Nur wird das künftig etwas anders laufen. Mehr dazu aber erst im März, wenn Tiamat wieder bei mir ist.
      GLG Sunny

  10. Wortman schreibt:

    Ich hab von dieser Brühe bzw. was danach lief kaum etwas mitbekommen. Hab mich hinterher irgendwann auch noch gewundert, als ich lesen musste, da gab es wohl schwere Reibereien 😦

    Kopf hoch Sunny. Irgendwann werden wir das auch noch mal hin bekommen, dass wir uns sehen 🙂

  11. Pingback: Tiamat geht mit mir auf Reisen « Claras Allerleiweltsgedanken

  12. Wortman schreibt:

    Da ich keine Antwort bekam, denke ich mal, dein Blog ist wohl Geschichte, oder?

    • sunny11178 schreibt:

      Nein, sorry, bin nur noch gar nicht zum Antworten gekommen. Letzte Woche erst tierisch Stress, und dann ne schöne Grippe…
      Ich hoffe, euch gehts bestens! Und klar schaffen wir das noch mit dem Treffen!
      GLG Sunny

  13. Synapse schreibt:

    Nun habe ich dich wiedergefunden und was lese ich? Der Vorhang fällt. Schade, sehr schade. Ich hoffe, dass wir trotzdem hin und wieder einen kleinen Plausch haben werden. Alles Liebe, Mandy

    • sunny11178 schreibt:

      Ganz sicher, liebe Mandy. Und ab und an werde ich hier auch noch was schreiben. Ich kann ja doch nicht ganz ohne 😉 Wahrscheinlich ists nur ne kreative Pause…
      Wenn ich Zeit habe, schreibe ich auch über meine Tests.
      Mein Fotoblog http://imauge.wordpress.com wird übrigens noch gefüttert 😉
      GLG Sunny

  14. Moni schreibt:

    Hallöchen Sunny

    Ich war schon eine weile nicht mehr bei dir um zu lesen und eben habe ich es erst mitbekommen das du dich verabschiedest.Es ist schade aber ich merke es bei mir auch das ich kaum noch Zeit habe bei meinen Bloggerfreunden vorbei zu schauen oder mein Blog zu flegen. Aber ich find es schade das du gehst ich habe gerne bei dir gelesen.Ich wünsche dir alles Gute weiterhin und wer weiß vieleicht sieht man sich wieder oder besser man hört sich wieder.

    Liebe Grüße

    • sunny11178 schreibt:

      Danke, liebe Moni. Ich bin mir auch sicher, dass das kein Abschied für immer ist. Nur im Moment komme ich einfach nicht dazu, und so nehme ich mir den Druck, etwas schreiben zu „müssen“. Vielleicht kommt aber schon zum Wochenende was, mal sehen…
      GLG Sunny

  15. Moni schreibt:

    Ja ich mache auch nur wenn ich die Zeit oder Lust ahbe zum schreiben weil ich muss mich nicht drängen lassen.Natürlich weis ich ja nicht was bei dir alles los war weil ich ja nicht alles lesen kann hab ja kein Passwort aber du wirst dich richtig entschieden haben den Weg zu gehen und ich freue mich natürlich wenn du wieder was postet.Wie ich auch grade gesehen habe wird Tiamat nicht weiter reisen was ich sehr schade finde aber Tiamat hat mein Kommi ja überlesen als ich geschrieben habe das er auch gerne mal bei uns vorbei schauen kann. Aber nicht so tragisch. Aber find es schade das er nicht weiter reist.

    Liebe Grüße

    • sunny11178 schreibt:

      Liebe Moni,
      ich hab dir dort schon geschrieben, dass die Reise nach kurzer Unterbrechnung weitergeht. Mittlerweile bin ich nämlich auf eine Idee gekommen, wie das besser laufen könnte. Sie wird euch also auf jeden Fall besuchen.
      Ich hab zur Zeit einfach wahnsinnig viel um die Ohren, bin abends oft noch lange am Arbeiten und habe dann keine Lust mehr, noch weiter zu schreiben und privat kaum mehr online bin… Außerdem geht es mir gesundheitlich mal wieder nicht wirklich gut, denke aber, dass ich jetzt rausgefunden habe, woran es liegt, und habe damit angefangen, das Übel zu bekämpfen.
      Wir lesen uns aber auf jeden Fall wieder!
      Alles Liebe,
      Sunny

  16. lebenist schreibt:

    Liebe Sunny,
    das habe ich auch so empfunden, als ich Anfang des Jahres nach 4 Jahren mein Chakrablog geschlossen habe.
    Aber es dauerte nicht lange, da hatte ich ein neues. Denn es geht mir offensichtlich auch ums Schreiben, und nicht nur um den Kontakt. Es hatte mir schon während der Zeit, bis mein neues Blog endlich fertig war, gefehlt.
    Liebe Grüße von Dori

    • sunny11178 schreibt:

      Ja, liebe Dori, so geht es mir auch. Manchmal geräts halt an einer Stelle ins Stocken, dann macht man anderswo weiter. Ich werde hier nicht schließen. Aber wie es war, geht es nicht mehr. Es ist Frühling, Zeit für einen Tapetenwechsel 🙂
      Alles Liebe,
      Sunny

  17. Anna-Lena schreibt:

    Liebe Sunny,
    es gibt eine zeit des Redens und eine Zeit des Schweigens. Blogpausen können eine heilsame Wirkung haben. Ich hoffe sehr, dass du irgendwann wieder Zeit und Spaß daran haben wirst.

    Bis bald, auf diesem oder jenem Weg,
    Anna-Lena

    • sunny11178 schreibt:

      Da hast du recht, liebe Anna-Lena. Gerade fehlt einfach die Zeit. Und irgendwie auch die Worte. Aber das wird sich sicher wieder ändern. Auf Dauer ohne kann ich mit Sicherheit nicht 😉
      Alles Liebe und bis bald,
      Sunny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s