wochenende

nachdem wir (katerchen und ich) am letzten wochenende bis auf ein paar stunden im liegestuhl im freisitz das schöne wetter von drinnen genossen haben (das knie wollte mal wieder gekühlt werden)…

… habe ich mich gestern endlich getraut, einen ersten kurzen herbstspaziergang zu unternehmen. und es hat sooooo gut getan! auch wenn ich heute wieder nicht ganz so gut drauf bin. aber es hat sich trotzdem gelohnt 🙂


 

sorry, aber ich konnte mich kaum entscheiden, welche bilder ich zeigen will, schließlich sind es meine allerersten herbstbilder dieses jahr 🙂

(beim draufklicken ist die qualität übrigens besser, keine ahnung, warum die bilder hier gar so unscharf sind 😦 )

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter bühnenbild, freiluftaufführung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu wochenende

  1. picola9011 schreibt:

    Dein Herbstspaziergang hat sich gelohnt,die Bilder sind sehr schön und sicher hat auch Dir der Spaziergang gut getan.Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend,liebe Grüße Erika

    • sunny11178 schreibt:

      Danke, liebe Erika 🙂 Ja, es hat wirklich gut getan… Heute war ich auch noch ein bisschen draußen, aber leider hat mein Knie wieder zu schmerzen begonnen. Also pack ich wieder Eis drauf 😉
      Auch dir noch einen schönen Abend,
      Sunny

      • kreadiv schreibt:

        Wir waren heute nachmittag ein bissl im Wald und haben eine Handvoll Schwammerl gefunden, das war auch schön 🙂
        Gute Besserung + liebe Grüße
        Andrea

        • sunny11178 schreibt:

          Das glaub ich dir! Wo findet man hier denn Schwammerl? (Keine Angst, ich kann dieses Jahr eh nicht mehr suchen gehen 😉 )
          Danke für deine lieben Wünsche und liebe Grüße zurück,
          Sunny

          • kreadiv schreibt:

            Finden ist relativ. Es war nur eine Handvoll meist angeknabberte Maroni im Wald bei Lorenzen. Aber schön war’s trotzdem, ich hab‘ mich ja schon über ein einziges essbares Schwammerl wie ein Schneekönig gefreut 🙂

          • sunny11178 schreibt:

            Das glaub ich dir gern! Geht mir genauso 🙂

  2. Hase schreibt:

    wunderschöne Bilder, vielen Dank, liebe Sunny! ist das Deine Katze ? die ist ja süß…..
    Gute Besserung für Dein Knie
    alles Liebe
    Erika 🙂

    • sunny11178 schreibt:

      Ja, liebe Erika, das ist einer meiner beiden Racker. Schau mal rechts in der Liste unter „Katerstimmung“, da findest du von beiden noch mehr Fotos.
      Danke für deine lieben Wünsche! Ich war vorhin doch nochmal ein bisschen draußen, das war leider etwas zu viel. Jetzt gibts halt wieder Eisbein 😉
      GLG Sunny

  3. Silberdistel schreibt:

    Das sieht aber nach einem superschönen Herbstspaziergang aus. Schöne Bilder! Das Wasser ist fast spiegelblank 🙂 Das vermittelt ja richtig Urlaubsstimmung. Aber bei uns war es heute auch toll, zwar etwas kühl, aber ansonsten ein wunderschöner sonniger Herbsttag. So wünscht man sich die Wochenenden 😉
    Ich hoffe, Deinem Knie geht es besser?!

    • sunny11178 schreibt:

      Schön, dass du heute den tollen Herbst genießen konntest 🙂
      Ja, das Wasser lag wirklich wunderbar glatt da (bis dann das Ausflugsschiff vorbei kam 😉 ), es ging praktisch kein Wind. Also perfekt 🙂
      Mein Knie fand es leider nicht so toll, dass es mich heute nochmal kurz rausgezogen hat. Jetzt gibts erst mal wieder Eisbein. Aber schön wars trotzdem draußen…
      Ganz lieben Gruß zu dir,
      Sunny

  4. Himmelhoch schreibt:

    Frag doch mal Ruth mit der Einstellung der Fotos, sie weiß da bestens Bescheid. Ich habe mir mal die Grafikinfos angesehen – sind sie mit 15 KB etwa zu klein, um scharf zu sein?
    Nicht witzig: Da sind sie ja im Feedreader besser als hier.
    Aber auch ganz leicht unscharf sind sie dennoch schön!
    Lieben Gruß an dich und an dein Knie und an „Katerchen“, wo ich zuerst glaubte, es sei die Bloggerin mit gleichem Namen.
    Herzlichst Clara

    • sunny11178 schreibt:

      Liebe Clara, ich denke nicht, dass sie an sich zu klein sind, denn wie ich schon geschrieben habe, beim Draufklicken sind sie wesentlich schärfer. Natürlich auch nicht gestochen scharf, weil ich ja absichtlich minimiere. Aber soooo sollten sie doch nicht sein 😉
      *lach* stimmt, „Katerchen“ gibt es ja auch hier, auch wenn ich sie bisher nur kommentierend „getroffen“ habe. Aber nein, das ist mein Riesenkater, das „chen“ ist bei ihm schon eher Ironie 😉
      Liebe Grüße auch zu dir,
      Sunny

  5. Pingback: Sonntag – 23.10.11 « Ladybird'n'Horseshoe

  6. Emily schreibt:

    Wunderschöne Ausblicke, liebe Sunny! Das Wetter war wirklich umwerfend! So könnte es doch bleiben, oder?! 😉

    Viele liebe Abendgrüße und habe einen schönen Wochenstart, Emily

    • sunny11178 schreibt:

      Liebe Emily, da hätte ich absolut nichts dagegen 🙂 Jetzt, wo ich endlich wieder etwas laufen kann…

      Auch dir einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche!
      Sunny

  7. M. schreibt:

    Einen schönen Kater hast du. So ähnlich war Bienes Katerle, den wir leider einschläfern lassen mussten. Er hatte Leukämie und das mit nur einem Jahr.

    Dein Bilder mag ich, ob nun so oder so und ich mag es, wenn man die Zähne zusammenbeißt und nicht auf höchstem Niveau jammert. Man muss sich bewegen, auch wenn Schmerzen vorhanden sind. Ich weiß nur zu gut, wie schnell es geht, dass sich Muskeln und Sehnen, Bänder verkürzen und man so sehr schnell irreparable Schäden bekommt. Bleib also am Ball und versuche ein gesundes Maß an Ruhe und Bewegung zu finden. Was mich interessieren würde wäre – ob du in Behandlung wegen dieser Sache bist. Ansonsten müsste ich mahnend den Finger heben.

    • sunny11178 schreibt:

      Oje, das ist ja traurig 😦 Aber wenns auch ein weißer war, die haben ja oft gesundheitliche Probleme. Unserer ist taub und sehr stressanfällig, ansonsten gehts ihm aber zum Glück prächtig. Unter „Katerstimmung“ sind in der rechten Leiste noch mehr Fotos von ihm und unserem zweiten Racker.

      Ja, Zähne zusammenbeißen war spätestens heute nötig, denn ich musste ja unbedingt nochmal raus. Naja, ich habs überlebt, auch wenn ich etwas unfolgsam war. Aber es hat soooooo gut getan 🙂 Und keine Angst, ich gehe brav zu Lymphdrainage und Krankengymnastik und falle zwischendurch auch noch bei meinem Hausarzt (Sportmediziner) und dem Chirurgen ein. Und morgen möcht ich mal wieder zum Sport (mit Erkältung habe ich dann doch pausiert), um meinem Rücken was Gutes zu tun. Brauchst also nicht böse zu werden 😉

  8. gageier schreibt:

    Guten Abend danke für den Gruss,habe deine Fotos gesehen ,toll geworden,
    wünsche dir eine schön Woche Klaus

  9. PeM schreibt:

    Deine Herbstbilder in Ehren, liebe Sunny, aber welches Bild mir sofort ins Auge gestochen ist, ist dieses >>> https://gedankentheater.files.wordpress.com/2011/10/wamo0017.jpg

    Dieses >>> https://gedankentheater.files.wordpress.com/2011/10/wamo0003.jpg hat dann ebenfalls meine Aufmerksamkeit erregt, und spätestens bei diesem >>>

    habe ich mich gefragt, welchen Filter Du benutzt *lach*

    Falls das nicht der Fall ist und die Bilder ‚einfach nur‘ überbelichtet sind, dann lasse ich mir diese Art von Überbelichtung gerne gefallen 😉

    Auch von mir, Gute Besserung!

    • sunny11178 schreibt:

      *lach* nein, die Bilder sind nicht „einfach nur“ überbelichtet. Ich habe diese oberen Fotos mit meinem Handy gemacht, und das hat ein kleines Programm, das so tut, als hätte ich eine uralte analoge Kamera ohne Schnickschnack. Und dann kommen eben Bilder dabei raus, die manchmal unscharf sind oder überbelichtet oder verruckelt. Manchmal spiele ich einfach ein bisschen damit. Und an diesem Vormittag wollte ich einfach die Sonne einfangen. Ich fühlte mich nämlich genauso „überbelichtet“ und geblendet 😉 Was man ja auch an dem Schleifenbild sieht (die Goldfäden in der Geschenkschleife haben die Sonne so reflektiert, dass ich nur mit Sonnenbrille draufschauen konnte und es noch angenehm war). Aber wie gesagt, das ist einfach Spielerei. Das Programm nennt sich übrigens WAMO, in Anlehnung an die Lomo LCA+, vielleicht kennst du ja diese alten russischen Kameras. Es hat auch alle anderen Effekte, die mittlerweile unter dem Stichwort „Lomographie“ zum Kult geworden sind. Digitale Qualität muss da hinter dem Spaßfaktor einfach zurückbleiben 😉

      So kanns auch aussehen:
      http://imauge.wordpress.com/2011/02/05/time-goes-by/
      http://imauge.wordpress.com/2011/02/05/little-boxes/
      http://imauge.wordpress.com/2011/01/18/there-was-a-time/

      LG und danke für deine guten Wünsche!
      Sunny

      • PeM schreibt:

        Sunny: „vielleicht kennst du ja diese alten russischen Kameras.“

        Ich hörte davon, wenn es sich dabei um Lochkameras handelt? Bin da mal auf einen Blogger gestoßen, der gar fantastisch damit umzugehen wußte. Ist allerdings schon eine Weile her und ich weiß den Link nicht mehr… Jedenfalls waren seine Bilder so im Stil von ‚there-was-a-time‘, welches Du hier zeigst (und welches mir von den drei Beispielbildern am bestern gefällt), seine waren allerdings komplett in s/w und um einiges düsterer. Was es für mich aber schon wieder sehr interessant machte 😉

        Sunny: „Digitale Qualität muss da hinter dem Spaßfaktor einfach zurückbleiben“

        Absolut! Und das hat ja auch mal seinen Reiz, ne? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s