sonntagsausflug teil 2

nachdem ich noch ein bisschen um das wirtshaus geschlichen bin (und auch noch ins haus rein, pssst!), habe ich mir noch die sallerner kirche mariä himmelfahrt (gleich meiner heimatkirche, wie passend) angesehen.

sallern ist das älteste dorf hier in der gegend, diese pfarrei die urpfarrei der gegend und schon über 800 jahre alt. um 1770 war hier ein marien-wallfahrtsort. die kirche selbst ist teils noch romanisch, teils gotisch, später folgten noch barock- und rokkokoelemente. sie ist wunderbar hell und lichtdurchflutet.

am meisten angetan haben es mir aber die wunderschönen spätgotischen fresken im altarraum:

eine wunderschöne kirche, in der ich so viel ruhe und frieden und tiefe dankbarkeit empfunden habe. dankbarkeit dafür, dass alles ist, wie es ist. dass es mir gut geht und auch meinen lieben. und dass ich so viel kraft und zuversicht habe, all das durchzustehen, womit andere mir derzeit schaden wollen. dankbarkeit dafür, dass ich beschützt wurde und werde und immer wieder aufgefangen. und dankbarkeit dafür, dass ich nicht allein bin. danke. für alles.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter bühnenbild abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu sonntagsausflug teil 2

  1. Silberdistel schreibt:

    Hübsche Kirche 🙂 Kirchen haben es mir ohnehin angetan. Ich muss da immer hinein, wenn’s irgendwie möglich ist.

  2. sanetes schreibt:

    Ich geh ja auch gern Kirchen anschauen, aber die Fotos beweisen, dass ich sie inzwischen durcheinander bringe. Ich bin sicher, in der Kirche schon mal gewesen zu sein – muss aber schon länger her sein.

    Viel Glück bei der Wohnungssuche!

    • sunny11178 schreibt:

      Sie ist direkt neben dem Wirtshaus…
      Ich kenne das aber auch, irgendwann kann man sie nicht mehr gut auseinander halten 😉

      Danke! Zum Glück bin ich zeitlich flexibel…

  3. Ruthie schreibt:

    Dein Text rührt mich sehr an – ich weiß GENAU, was Du meinst. Die Kirche finde ich auch klasse – viel besser als das oft Düstere, Überladene!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s