eiszeit II

gedanken flocken wie schnee
wirbeln im wind
und frieren fest
irgendwo

tränen erstarren wie eis
zerbrechen
im fluss der zeit
irgendwie

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter bühnenbild, laienspiel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu eiszeit II

  1. kreadiv schreibt:

    Alles, was erstarrt, kommt durch eine andere Kraft wieder zum Fließen.

    Wärmende Grüße
    Andrea

  2. Silberdistel schreibt:

    Deine festgefrorene Gedankenflocke gefällt mir. Schön gesehen 🙂

  3. Hase schreibt:

    Gedankenflocken

    meine Gedanken
    sind die Schneeflocken,
    die zu Dir schneien
    und kleine Kristalle in
    Deinem Herzen bilden

    e.m. 4. Advent 2010

    alles Liebe und Gute für Dich ♥
    Erika 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s