sometime

sometime
I will leave
as everything changes
when nothing changes

know where I’m goin‘
just need the final reason

still too many things
that hold me back
keep me stayin‘
although I know…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter laienspiel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu sometime

  1. Silberdistel schreibt:

    Hm, ich glaube, Du brauchst wieder einmal etwas Aufmunterung, wenn ich so diese drei letzten Gedichte lese. Nimm mal Deine Kamera und geh hinaus. Dann weicht die Schwermut – wenigstens ein wenig. Hab ich vor kurzem ausprobiert.
    Liebe Grüße und lass Dich nur nicht unterkriegen – eine liebe Umarmung aus der Ferne von der Silberdistel

    • Silberdistel schreibt:

      Ach, noch ein PS: Schön sind sie aber trotzdem – Deine Gedichte oder vielleicht gerade deshalb, weil sie so viel wirkliches Gefühl enthalten.

    • sunny11178 schreibt:

      Zur Zeit fehlt leider selbst dafür meist die Kraft 😦 Dabei wollte ich am Wochenende eine neue Kamera kaufen…

      Danke für deine lieben Worte und die Umarmung, sie tun gut…

  2. mono8no8aware schreibt:

    sometime over the rainbow…

    i like your poem!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s