the very first pic

… mit meiner vielleicht (wahrscheinlich? 😉 ) neuen cam:

ausnahmsweise mal in voller größe wegen der tollen spinnwebe 😉

also dafür, dass es das wirklich allererste bild ist, ohne dass ich überhaupt schon irgendwas ausprobiert oder nachgelesen habe (gut, das mach ich eh nie 😉 ) und mich auch noch die sonne geblendet hat, find ichs sehr gelungen 🙂 und jetzt gehts ans üben *lach*

mond kann ich jetzt übrigens auch endlich 🙂 und das sogar mit meinen derzeitigen wackelärmchen ganz ohne auflegen:

die stadt ist plötzlich auch viel näher (wenn auch nicht weniger dunstig):

und das hier finde ich einfach wunderschön:

aber jetzt sollt ich mich langsam mal umziehen 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter bühnenbild, musical abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu the very first pic

  1. sanetes schreibt:

    Beim Mond hats vorhin auch in meinem Auslösefinger gekribbelt, aber ich hab’s bleiben lassen. Ich kann ja nicht dauernd Mondfotos machen.

    Die Fotos find ich gut für einen ersten Kameratest!

    • sunny11178 schreibt:

      Danke 🙂 Ich bin auch sehr zufrieden. Und stolz auf den Akku, der ungeladen aus der Packung doch fast meinen ganzen Ausflug überstanden hat (der Kauf war eine Blitzidee, da konnte ich nicht mehr laden…)

      *lach* Bei mir wars das Allererste überhaupt, auf dem man mehr als nur einen hellen Fleck sieht 🙂 Jetzt muss ich nur noch rauskriegen, welche Einstellung ich brauche, wenn ich ihn nachts fotografieren will. Ich hätts gerade nochmal probiert, aber auf die Schnelle ists mir nicht geglückt. Und zum lange Experimentieren bin ich schon zu müde…

  2. kreadiv schreibt:

    Wow, das sind ja Hammerbilder!!!! Weiter so 😉

    • sunny11178 schreibt:

      Danke schön 🙂 Leider mag mich das Wetter heute nicht zum Weiterprobieren. Und mein Kühlschrank auch nicht. Ich hab vorhin feststellen dürfen, dass er sich spontan selbst abgetaut hat. Genial. Statt ins Büro zu fahren, putze ich nun den Kühlschrank (eine abgefallene Eiskante hat es geschafft, einen ganz oben stehenden Plastikbecher mit Sojasoße zu schlitzen…) und Fußboden. Danach geh ich dann Nebel und hoffentlich noch keine Regentropfen fotografieren 😉

  3. Silberdistel schreibt:

    Wow, schön 🙂 Nun bin ich doch auch gleich wieder mondsüchtig 😉 Muss mich ihm wohl auch mal wieder widmen.
    Die anderen Bilder sind auch echt toll geworden. Ich glaube, das wird hier ganz spannend bei dir.
    LG

    • sunny11178 schreibt:

      Hihi, ich hab ihn heute auch gleich wieder abgelichtet 🙂 Aber ich hab immer noch nicht rausbekommen, wie ich ihn nachts fotografieren kann. Vielleicht sollte ich doch mal die Bedienungsanleitung lesen 😉

      Spannend könnte es demnächst tatsächlich werden, aber vorher gibts nochmal ne Pause, ich hab nämlich bald Uuuurlaub :~)))) Deswegen musste auch unbedingt noch eine neue Kamera her 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s