einfach weitergehn…

nein, ich hab noch nicht aufgegeben…

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter gastspiel, musical abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu einfach weitergehn…

  1. Himmelhoch schreibt:

    Ach Sunny, allein die Titel und deine Untertexte klingen nicht so, dass ich glaube, du erlebst die fröhlichste Adventszeit deines Lebens. – Den Text vom obersten Video habe ich versucht zu verstehen, aber das hat nicht richtig geklappt – auch treibt mich die Zeit – aber so viel Zeit muss bleiben, um dich in den Arm zu nehmen.
    Ganz liebe Grüße zu dir von mir

    • sunny11178 schreibt:

      Liebste Clara, was macht du denn schon wieder im Spam??
      Aber du hast recht, ich bin grad ziemlich am Limit… Aber mit Hoffnungsschimmer. Bin ja ein Stehauffrauchen 😉 Und zumindestens an den Wochenenden und einzelnen Abenden habe ich eine wirklich schöne Zeit.
      Ich hoffe, deiner Mutter gehts wieder besser! Leider habe ich gerade nicht die Zeit (bzw. wenn, dann bin ich so gut wie nicht online), nachzulesen….
      Danke fürs Indenarmnehmen, ich drück dich lieb zurück!

      • Himmelhoch schreibt:

        Ich habe sie wie in einem Husarenstreich am Samstag rausgeholt. Am Tag davor sollte sie entlassen werden, aber die haben eine Verlängerung vorgeschlagen ohne mir zu sagen, dass im Zimmer der Norovirus ist. Sie sollte einfach das Bett füllen, denn in dieses Zimmer durfte niemand neu eingeliefert werden.
        Im Heim geht es ihr schon sehr viel besser.

        • sunny11178 schreibt:

          Das glaub ich dir sofort!!!! Wahnsinn…

          • Himmelhoch schreibt:

            Die sollen ihr eigenes Geld verbraten, nicht meins.
            Heute habe ich das neue Heim klargemacht – die hat mir 6 Tage Freihaltegebühr erlassen, wieder 150,00 gespart, geht doch.
            Und ich habe das Gefühl, es geht ihr langsam wieder besser, nur laufen wird wohl nichts mehr werden.
            Nächste Wo kommt der neue Rollstuhl, ein Dekubituskissen und aufmunternde Worte von den Pflegern.
            Für das gesparte Hein´mentgelt (monatlich in der gleichen Pflegestufe ca. 600,00 €) gibt es neue Hörgeräte, dann kann sie den Krach zu ihrem 100. wenigstens richtig genießen 🙂

          • sunny11178 schreibt:

            Na das sind doch gute Nachrichten! Ich drück die Daumen, dass es weiter so gut voran geht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s